SIE SIND HIER: Home / AKTUELLES / HEILBERUFLER-INFOS

Heilberufler-Infos

Volltextsuche im Newsarchiv:

Einfrieren von Ei- und Samenzellen keine künstliche Befruchtung

24.06.2016 | Auch krebskranke Patienten müssen Kosten für das Einfrieren von Ei- und Samenzellen selbst tragen - die Kasse darf dies nicht bezuschussen, wie das Landesozialgericht Hessen entschied.


Mehr als jeder Dritte fühlt sich ausgebrannt

20.06.2016 | Junge Arbeitnehmer fehlen zwar insgesamt weniger Tage, dafür aber öfter, gibt die Techniker Krankenkasse an.


Arzt im Bus

20.06.2016 | Dem Ärztemangel auf dem Land will die mobile Arztpraxis abhelfen. Dabei sitzt der Arzt in einem Bus der Deutschen Bahn.


Studie: Ärzte sehen informierte Patienten kritisch

14.06.2016 | Mehr als die Hälfte der niedergelassenen Ärzte findet informierte Patienten mindestens problematisch. Knapp ein Viertel rät Patienten sogar aktiv von der eigenständigen Suche nach Informationen ab. Gleichzeitig hat nur etwas mehr als die Hälfte der Ärzte (56 Prozent) vertrauenswürdige Informationsmaterialien in ihrer Praxis ausliegen.


Das Merkmal "Ehrenkodex" ist im Rahmen der Praxissuche kein geeignetes Suchkriterium

08.06.2016 | Die Verwendung des Merkmals 'Ehrenkodex' als Suchkriterium im Rahmen der Funktion 'Praxissuche' auf der Homepage der berufsständischen Vereinigung der Zahnärzte in Schleswig-Holstein ist wettbewerbswidrig und muss unterlassen werden. Das hat das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht (OLG) in einem Eilverfahren entschieden.


Keine zusätzliche Vorsorgeuntersuchung für Vegetarier und Veganer

06.06.2016 | Eine gesetzliche Krankenkasse darf in ihrer Satzung nicht vorsehen, dass zusätzliche Kosten für die Durchführung einer Blutuntersuchung einschließlich Beratung und Aufklärung für sich vegetarisch oder vegan ernährende Personen übernommen werden. Dies hat das Landessozialgericht (LSG) Rheinland-Pfalz entscheiden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.


Gesundheitliche Probleme häufig Aus­löser für Über­schuldung

04.06.2016 | Im Jahr 2015 stellten gesundheitliche Probleme wie Krankheit, Sucht oder Unfallfolgen für jeden siebten Klienten (13,5 Prozent) einer Schuldnerberatungsstelle den hauptsächlichen Auslöser der Überschuldungssituation dar. Dies ist ein erstes vorläufiges Ergebnis der Überschuldungsstatistik 2015 des Statistischen Bundesamts.


Medizinprodukte: Einigung über neue EU-Vorschriften

30.05.2016 | Am 25. Mai 2016 hat sich die EU auf neue Vorschriften für Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika geeinigt. Es soll gewährleistet werden, dass Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika sicher sind, und die Patienten sollen in die Lage versetzt werden, zeitnah von innovativen Lösungen im Bereich der Gesundheitsversorgung zu profitieren.


Sozialbetrug in der Pflegebranche

30.05.2016 | Der Zoll bereichtete aktuell über zwei Fälle von Sozialbetrug in der Pflegebranche, bei denen den Sozialkassen jeweils Schäden in fünfstelliger Höhe entstanden.


Absage eines OP-Termins darf nichts kosten

26.05.2016 | Wenn Kliniken Patienten zum Schadensersatz verpflichten, wenn sie Operationstermine absagen, ist dies nicht rechtens, entschied das Amtsgericht München.